Versicherung bei Zahnimplantat-Verlust

Die Zahnimplantat-Versicherung für Zahnärzte und Patienten mit Sorglos-Garantie. Sie garantieren Ihrem Patient die bestmögliche Durchführung der Implantat-OP. Wir garantieren Ihnen und Ihrem Patienten die optimale Versicherung gegen unvorhersehbare Komplikationen.

Ein gutes Gefühl für Ihren Patienten in jedem Implantat-Beratungsgespräch.

Sollte der Fall eintreten, dass ein Implantat verloren geht, so erhalten Sie für das Nachsetzen des Implantats bis zu € 1.000,– (Versicherungssumme).

Als versierter Implantologe vermitteln Sie Ihren implantologisch interessierten Patienten Sicherheit und Vertrauen in Ihre operativen Fähigkeiten.

Wir geben Ihnen die Möglichkeit, Ihren Patienten die notwendige Entscheidungssicherheit in Bezug auf den unkalkulierbaren Verlust eines oder mehrerer Implantate zu geben.

Um dem Patienten die Notwendigkeit der Implantat-Prophylaxe bewusst zu machen, ist er durch die Versicherungsbedingungen verpflichtet, 2 x pro Jahr eine Implantat-Prophylaxe durchführen zu lassen.

Unbürokratisch – einfach.

Sie melden zum Monatsbeginn alle gesetzten Implantate des Vormonats auf einmal. Diese sind dann rückwirkend zum OP-Termin versichert.